Archiv der Kategorie: Antifacafe 2016

08.12.: Überraschungsfilm

Das Jahr 2016 ist fast um, und auch das Antifacafe öffnet am 8. Dezember zum letzten Mal in diesem Jahr seine Pforten. Statt eines Vortrags gibt es einen Überraschungsfilm. Wie immer ab 20:00 Uhr, es gibt Popcorn satt, Glühwein und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

10.11.2016: NS-Täter/innen vor Gericht: Der Umgang mit NS-Verbrechen in der BRD

10.11. | 20:00 | Nordpol Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, eigentlich sogar ein Rennen gegen den Tod: Seit August 2016 ermitteln deutsche Staatsanwaltschaften gegen vier Männer und vier Frauen, die im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig tätig waren. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Noize, booze and revolution: Geschlechterverhältnisse in der DIY-Punkszene

Die Do-It-Yourself-Punkszene ist stilistisch von Metal, Punk und Hardcore geprägt, positioniert sich fernab ökonomischer Verwertung und massentauglicher Ästhetik und ist untrennbar mit der linken Szene in Deutschland verbunden. Inhaltlich dominiert die Kritik an Macht- und Herrschaftsverhältnissen. Dies schließt die Vermittlung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Einführung in die Staatskritik

In der Linken gehen die Interpretationen über den Staat weit auseinander: für die einen ist er der Garant des Allgemeinwohls, anderen gilt er als das Instrument der kapitalistischen Klassenherrschaft und wieder andere sehen in ihm das Terrain sozialer Kämpfe. Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Straßenkämpfer und Vollzeit-Mütter? Männlichkeit(en) und Weiblichkeit(en) in der Neonaziszene

14.04.2016 | 20:00 | Nordpol „Männliche Neonazis treten als Straßenkämpfer auf, halten Reden, übernehmen Ämter und begehen Gewalttaten, weibliche Neonazis sind für Kindererziehung und Familie zuständig, backen Kuchen, dürfen auch mal von Plakaten lächeln, halten sich ansonsten aber im Hintergrund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Girls don’t play games

10.03.2016 | 20:00 | Nordpol “Girls don’t play games” ist ein Mantra, das eindeutig überholt erscheint, wenn man einen Blick in Wohnzimmer, auf aktuelle Statistiken und die zunehmend vielfältige Klientel internationaler Spielemessen wirft. Dennoch hält sich die Vorstellung des Mediums … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Flucht und Ankunft

11.02.2016 | 20:00 | Nordpol Aktuell prägen die Flucht und Aufnahme von geflüchteten Menschen in Deutschland die Medien und private Gespräche. Die Meinungen hierzu, teilweise geprägt durch Fehlinformationen, Vorurteilen und Ressentiments, gehen dabei weit auseinander und spiegeln die Spannungen innerhalb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2016 | Hinterlasse einen Kommentar