Archiv der Kategorie: Antifacafe 2015

10.12. Überraschungsfilm im Dezember

Das Jahr 2015 ist fast um, und auch das Antifacafe öffnet am 10. Dezember zum letzten Mal in diesem Jahr seine Pforten. Statt eines Vortrags gibt es einen Überraschungsfilm. Wie immer ab 20:00 Uhr, wir immer mit netten Specials. Hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2015 | Hinterlasse einen Kommentar

Antifa Gençlik – eine affektive Begegnung in einer drakonischen Atmosphäre des deutschen Nationalismus

12. November 2015 | 20:00 Uhr | Nordpol Die Wiedervereinigung beider deutschen Staaten 1989 wird in den geglätteten offiziellen Erzählungen mithilfe von infolgedessen eingeführten vielfältigen kulturellen Ritualen und politischen Performanzen immer mehr zur einer Vervollkommnung homogener Einheit deutscher Nation (v)erklärt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2015 | Hinterlasse einen Kommentar

8. Oktober: „Was tun wenn’s brennt? – Antifaschistische Mobilisierungen gegen den HoGeSa-Aufmarsch in Köln [24./ 25. Oktober]

08. Oktober 2015 | 20:00 | Nordpol Am 25.10.2015 werden die Menschenfeinde um HoGeSa einen zweiten Anlauf ihres Aufmarsches vom letzten Jahr versuchen. Nach den Niederlagen, die sie bei ihren letzten Versuchen, ihren rassistischen Wahn auf die Straße zu bringen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2015 | Hinterlasse einen Kommentar

Graue Wölfe und ihre Vernetzung in Deutschland

10.09.2015 | 20:00 | Nordpol Die Grauen Wölfe (Bozkurtlar, Ülkücüs) sind türkische Faschist_innen und Anhänger_innen der nationalistischen Partei MHP in der Türkei. Ihre Vernetzung und Verbreitung ihrer Ideologie geht aber längst über die Grenzen des türkischen Staates hinweg. Mit Hilfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antifacafe 2015 | Hinterlasse einen Kommentar

Dorstfeld: Vom linken Kiez zur “National befreiten Zone”?

Dortmund Dorstfeld ist bundesweit als Neo Nazi-Hochburg bekannt und wird regelmäßig medial als Beispiel für einen verfehlten städtischen Umgang mit rechtsradikalen Entwicklungen genutzt. Wie genau es dazu kommen konnte, diese Frage stellt sich unser Referent im Rahmen des Antifa Café, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2015 | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte Dortmunder Hausbesetzer*innen: Ein Versuch linker Geschichtsschreibung

Donnerstag, 09. April | 19:00 | Nordpol Anfang der 70er Jahre entstand in Nachkriegsdeutschland eine rege Hausbesetzer*innen-Bewegung. Im November 1973 kam sie dann unvermittelt, mit dem “Erich-Dobhardt-Haus”, im Dortmunder Norden an. Darauf folgte ein Jahrzehnt aktiver Freiraumkämpfe, die von verschiedenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2015 | Hinterlasse einen Kommentar

Revolution in Rojava? Der kurdische Norden Syriens zwischen Krieg und Rätedemokratie

23. März 2015 | 19:00 | Nordpol Als der Aufstand und kurze Zeit später der mörderische Krieg in Syrien begann, entschieden sich die Kurd_innen für einen Dritten Weg. Im Norden Syriens bzw. in Westkurdistan (Rojava) bauten sie erst in allen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2015 | Hinterlasse einen Kommentar

Vielfalt anerkennen, Debatten wertschätzend führen – Wege zu einer guten Diskussionskultur

23. Februar 2015 | 19:00 | Nordpol Vor 20 Jahren wurde in Deutschland der §175 abgeschafft, der gleichgeschlechtliche sexuelle Handlungen unter Männern kriminalisierte. Schrittweise wurde geschlechtliche und sexuelle VIELFALT/Diversität institutionell anerkannt. Institutionen wie der Bundestag und auch ein Großteil der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2015 | Hinterlasse einen Kommentar

Roots of Compassion zu Kollektivbetrieben

10. Februar 2015 | 19:00 | Nordpol “roots of compassion ist ein Kollektiv von herrschaftskritisch und politisch emanzipatorisch orientierten Aktivist_innen, mit dem Ziel, sich selbst und andere Menschen über vorhandene gesellschaftliche Missstände zu informieren, Alternativen aufzuzeigen und zu fördern. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2015 | Hinterlasse einen Kommentar

Stop G7 – Tragen wir den Protest auf den Gipfel

26. Januar 2015 | 19:00 | Nordpol Am 7. und 8. Juni 2015 trifft sich die „Gruppe der Sieben“ (G7) an einem abgelegenen, hochherrschaftlichen Ort in den bayerischen Alpen: Im Tagungshotel Schloss Elmau bei Garmisch-Patenkirchen wollen die Staats- und Regierungschef*innen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antifacafe 2015 | Hinterlasse einen Kommentar