Archiv der Kategorie: Antifacafe 2014

Zwangsräumungen verhindern

22.12.2014 | 18:30 | Nordpol Das Bündnis “Zwangsräumung Verhindern” politisiert seit über 2 Jahren die Kapitalismusfrage im Fokus der Zwangsräumung. Dabei steht die Solidarität mit den Betroffenen im Mittelpunkt. Die Zwangsräumung wird als die Geschichte der “gewalttätigsten Form der Verdrängung” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2014 | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarischer Abend für Kobane und Rojava

27.10.2014 | 18:30 | Nordpol Seit Anfang Oktober finden Europaweit Demonstrationen in Solidarität mit den Menschen in Kobanê statt. Die in Rojava, dem kurdischen Teil Syriens, gelegene Stadt wird seit Wochen vom “Islamischen Staat” (IS), einer Islamistischen Terrormiliz mit Kontrolle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2014 | Hinterlasse einen Kommentar

Viertes Quartal im Antifacafe

Das Antifacafe mach das Dutzend voll und bringt euch im letzten Quartal wieder drei Veranstaltungen zu aktuellen Themen. Wie immer öffnen wir um 18:30 die Türen des Nordpols und bieten euch neben dem Programm auch einen Infostand und ein Update … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2014 | Hinterlasse einen Kommentar

Kommissar Computer – Polizeiliche Datenbanken und Repression

23.06.14, 18:30 Uhr, Nordpol Seit Beginn der Rasterfahndung in den 70er Jahren treibt die Polizei den Aufbau  umfangreicher Datensammlungen voran. Der Grundgedanke dahinter: Je mehr Daten über reale und potenzielle Verbrechen vorliegen, desto besser lassen sich diese aufklären oder gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe, Antifacafe 2014 | Hinterlasse einen Kommentar

21 Jahre Asylrechtsänderung und Solinger Brandanschlag

26.05.14, 18:30 Uhr, Nordpol Am 26. Mai 1993 beschloss der Bundestag mit den Stimmen von Union, SPD und FDP eine Verfassungsänderung, die weitreichende Folgen für die Flüchtlings- und Asylpolitik der Bundesrepublik Deutschland hatte. Erklärtes Ziel der Gesetzesänderung war es, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe, Antifacafe 2014 | Hinterlasse einen Kommentar

Nazis Blockieren! Infovortrag zu den Aktionen gegen den Naziaufmarsch am 1. Mai

28.04.14, 18:30 Uhr, Nordpol Am 1. Mai wollen Neonazis in Dortmund aufmarschieren. Die Partei „Die Rechte“, Nachfolgestruktur des Nationalen Widerstand Dortmund, möchte im Wahlkampf Stärke demonstrieren und ihre Hetze auf die Straße tragen. Gegen den Aufmarsch ruft das Bündnis „BlockaDO … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe, Antifacafe 2014 | Hinterlasse einen Kommentar

Weiter im zweiten Quartal

Nach einem guten Start ins Jahr geht das Antifacafe im Frühjahr mit drei Vorträgen in die nächste Runde. Wir öffnen weiterhin an jedem 4. Montag im Monat die Türen des Nordpols für alle, die sich über antifaschistische Themen informieren und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2014 | Hinterlasse einen Kommentar

Aufarbeitung rechter Gewalt

24.03.14, 18:30 Uhr, Nordpol Morde, Überfälle, Terror – Immer wieder haben in den letzten Jahren Gewalttaten und Übergriffe von Neonazis in Dortmund für Aufsehen gesorgt. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit der juristischen Aufarbeitung dieser Gewalt. Welche Perspektiven bietet die Justiz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe, Antifacafe 2014 | Hinterlasse einen Kommentar

Antifa in Dortmund – Ein Rückblick

24.02.14, 18:30 Uhr, Nordpol Was tun gegen Nazis! – Erfahrungen aus den letzten 40 Jahren Was tun gegen Nazis? In den letzten 40 Jahren ist hier viel getan worden, von den unterschiedlichsten Gruppierungen, mit Erfolgen und Mißerfolgen. Vieles, was heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe, Antifacafe 2014 | Hinterlasse einen Kommentar

Stadrundgang: Edelweißpiraten

27.01.14, 18:30 Uhr, Nordpol Edel­weiß­pi­ra­ten – so nann­ten sich in den drei­ßi­ger und vier­zi­ger Jah­ren Grup­pen von Ju­gend­li­chen, die gegen die Nazis stan­den und sich vor­wie­gend gegen die Hit­ler­ju­gend or­ga­ni­siert haben. Sie or­ga­ni­sier­ten sich in Dort­mund, aber auch im Ruhr­ge­biet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe, Antifacafe 2014 | Hinterlasse einen Kommentar