Archiv der Kategorie: Antifacafe

Aktuelle Infos zur Räumung des Hambacher Forst

Anlässlich der Räumung des besetzten Hambacher Forst, die heute begonnen hat, werden wir beim Antifacafe vor Beginn des Vortrags ein Infoupdate zu den heutigen Ereignissen und den geplanten Protesten geben. Wir wollen gemeinsam mit euch darüber beratschlagen, wie wir aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2018 | Hinterlasse einen Kommentar

Immer wieder Nazis – Was tun?

09.08.2018 | 20:00 | Nordpol In wohl keiner deutschen Stadt gibt es so viele öffentliche Nazi-Aktionen wie in Dortmund. Manchmal führt “Die Rechte” im Wochentakt Kundgebungen und Demonstrationen durch. In manchen Stadtteilen gibt es regelmäßig Infostände der Nazi-Partei. Als “Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2018 | Hinterlasse einen Kommentar

Der Tod ist ein Meister aus Deutschland – Die Rolle der deutschen chemischen Industrie im 1. und 2. Weltkrieg

10.05.2018 | 20:00 | Nordpol Prozesse wie der Haber-Bosch-Prozess zur Herstellung von Ammoniak (auch heute noch einer der wichtigsten chemischen Prozesse) waren Meilensteine der Wissenschaft, allerdings ermöglichten diese Prozesse mörderische Kriege unter häufig unrühmlicher Beteiligung ihrer Erfinder. Der Vortrag soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe, Antifacafe 2018 | Hinterlasse einen Kommentar

12.04.2018 Letze Infos gegen den Naziaufmarsch

12.04.2018 | 20:00 | Nordpol Am 14. April wollen Neonazis in Dortmund Aufmarschieren. Wir nutzen das Antifacafe zwei Tage vorher, um den Organistor_innen der Gegenproteste Gelegenheit zu bieten, ihre Aktionen vorzustellen und euch mit letzten Infos zu versorgen. Wer sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2018 | Hinterlasse einen Kommentar

08.02.2018: „Größtmögliche Aufklärung“? Der NSU-Komplex und Nordrhein-Westfalen

08.02.2018 | 20:00 | Nordpol In seinem Bekennervideo erklärt der „Nationalsozialistische Untergrund“ (NSU) sich für zu drei Anschläge den NRW verantwortlich: für die Bombenexplosion im Januar 2001 in einem Lebensmittelgeschäft in der Kölner Probsteigasse, bei der eine junge Frau schwer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2018 | Hinterlasse einen Kommentar

11.01.2018: Kampf um Katalonien

11.01.2018 | 20:00 | Nordpol Demokratische Revolution oder bornierter Regionalismus? Den vielzitierten Kampf um die Bilder hat die katalanische Unabhängigkeitsbewegung klar für sich entscheiden können. Spanische Polizeieinheiten prügeln auf alte Menschen ein, die nichts tun wollen, als Wahlzettel in eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2018 | Hinterlasse einen Kommentar

14.12.2017: Antifas lesen Lieblingsbücher

14.12.2017 | 20:00 | Nordpol Für das Dezember-Antifa-Café haben wir uns etwas Besonderes für Euch ausgedacht: Ein Bücher-Mitmach-Café. Wir möchten über Lieblingsbücher sprechen und uns gegenseitig kurze Ausschnitte vorlesen. Idealerweise sind hinterher ein paar Menschen neugierig, diese Bücher selbst zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2017 | Hinterlasse einen Kommentar

09.11.2017: Die doppelte Vernichtung – die Relativierung und Leugnung des Holocaust

09.11.2017 | 20:00 | Nordpol Der Zivilisationsbruch der nationalsozialistischen Massenmorde vor allem an jüdischen Menschen, aber auch an Sinti und Roma, an Homosexuellen, an Menschen mit Behinderungen und an politischen Gegnerinnen und Gegnern ist, was den Nationalsozialismus nach 1945 am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2017 | Hinterlasse einen Kommentar

12.10.2017: Andrea Röpke über die “Mädelssache” – Frauen in der Neonazi-Szene

12.10.2017 | 20:00 Uhr | Nordpol Seit Jahren treten Frauen in der männerdominierten Neonazi-Bewegung zunehmend selbstbewusst auf. Sie kandidieren für die NPD, organisieren Demonstrationen und kümmern sich um die Erziehung des rechten Nachwuchses. Gleichzeitig versuchen sie, rechte Politik unter dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antifacafe 2017 | Hinterlasse einen Kommentar

14.09.2017 Die „Identitäre Bewegung“ – Inszenierter Aktivismus der „Neuen Rechten“

14.09.2017 | 20:00 | Nordpol Seitdem die „Identitären“ Ende 2012 erstmals in Deutschland aufgetaucht sind, hat sich ihr Auftreten professionalisiert. Nach und nach wurden Strukturen aufgebaut. Seit drei Jahren ist die „Identitäre Bewegung Deutschland e.V.“ im Vereinsregister in Paderborn eingetragen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2017 | Hinterlasse einen Kommentar