Archiv des Autors: Antifacafedortmund

LUTHER AUF DAS MAUL schauen. Revolution & Reformation in Mitteleuropa

13.07.2017 | 20:00 | Nordpol Wo stand Luther, als vor 500 Jahren in weiten Teilen Europas die Feudalordnung revolutionär erschüttert wurde? Wen feuerte er an, als fast im gesamten deutschsprachigen Raum ein „Bauernkrieg“ gegen Kaiser, Fürsten, Kirche und Fugger tobte? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

11.05.2017: Wenn Wahlen was ändern würden, dann wären sie verboten?! Ein Diskussionsabend zum Thema „wählen gehen“

11.05.2017 | 20:00 | Nordpol Im Jahr 2017 stehen Wahlen zum nordrhein-westfälischen Landtag und zum Bundestag an. Im vergangenen Jahr konnte die AfD in verschiedene Landesparlamente einziehen und auch in aktuellen Umfragen verzeichnet sie zweistellige Werte. Grund genug für Antifaschist*innen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

13.04.2017: Extrem rechte Wahlparteien und ihr Umfeld in NRW. Ein Überblick im Vorfeld der NRW-Landtagswahlen.

13.04.2017 | 20:00 | Nordpol Update: Freitag ist frei, wir machen ein‘ drauf. Nach dem Vortrag gibt es Cocktails und Musik, die Einnahmen gehen an von rechter Gewalt Betroffene. Obwohl sie aktuell im Schatten der AfD stehen, die nach Umfragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2017 | Hinterlasse einen Kommentar

02.03.2017: Anleitung gegen den Rechtsruck – Argumente gegen AfD und Co

02.03.2017 | 20:00 | Nordpol In der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) sammeln sich die Kräfte, die mehr gruppenbezogene Ungleichheit herstellen wollen: Neoliberalismus, christlicher Fundamentalismus, völkischer Nationalismus. Im Vortrag wird Soziologe und Publizist Andreas Kemper auf die Ideologien und Netzwerke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2017 | Hinterlasse einen Kommentar

08.06.2017 (Nachholtermin): Antisemitismus im Feminismus? Ein Vortrag von Merle Stöver

08.06.2017 | 20:00 | Nordpol Nachholtermin. Nachdem wir den Vortrag im Februar wegen einer Erkrankung der Referentin absagen mussten, freuen wir uns, Merle Stöver am 8. Juni im Antifacafe zu begrüßen. Feminismus stellt eine gesellschaftliche Notwendigkeit dar und muss immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2017 | Hinterlasse einen Kommentar

08.12.: Überraschungsfilm

Das Jahr 2016 ist fast um, und auch das Antifacafe öffnet am 8. Dezember zum letzten Mal in diesem Jahr seine Pforten. Statt eines Vortrags gibt es einen Überraschungsfilm. Wie immer ab 20:00 Uhr, es gibt Popcorn satt, Glühwein und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

10.11.2016: NS-Täter/innen vor Gericht: Der Umgang mit NS-Verbrechen in der BRD

10.11. | 20:00 | Nordpol Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, eigentlich sogar ein Rennen gegen den Tod: Seit August 2016 ermitteln deutsche Staatsanwaltschaften gegen vier Männer und vier Frauen, die im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig tätig waren. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifacafe 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag: Kein rechter Terror nach dem NSU?

Einblicke ins Nazi-Netzwerk der Gegenwart und seinen Aufmarsch in Remagen Vortrag & Diskussion von und mit dem Bündnis „NS Verherrlichung stoppen!“ Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Forum gegen Rassismus Campus Dortmund 26.10.2016 | 16 Uhr | TU Dortmund, Haus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland ist ein Athlet – Vom Medienevent zur kulturellen Identität

13.10. | 20:00 | Nordpol In einer durch mediale Berichterstattung geprägten öffentlichen Debatte nehmen Großveranstaltungen eine besondere Rolle ein. Immer wieder sind sie Anlass, den Fokus der Berichte auf eine bestimmte Region der Welt zu lenken. So sind Olympische Spiele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

08.09. „Wie Lämmer zur Schlachtbank“? Jüdischer Widerstand gegen den Nationalsozialismus

08.09.2016 | 20:00 | Nordpol „Sie haben sich wie Lämmer zur Schlachtbank treiben lassen!“: So oder ähnlich konnte man  es an deutschen Stammtischen viele Jahrzehnte lang hören. Eine perfide These, die insbesondere den jüdischen Opfern der NS-Vernichtungsmaschinerie Passivität angesichts des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar